Home
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.
Januar 24, 2018, 08:41:45

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Sie sind hier: Startseite >> Forum
Suche:     Erweiterte Suche
2790 Beiträge in 613 Themen von 1349 Mitglieder
Neuestes Mitglied: KristenFinland69
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
+  Science@home.de
|-+  Wissenschaftliche Themen
| |-+  Verteiltes Rechnen
| | |-+  Verteiltes Rechnen (allgemein) (Moderator: Independence)
| | | |-+  Bezahltes verteiltes Rechnen??
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Bezahltes verteiltes Rechnen??  (Gelesen 7167 mal)
Hadrian
Gast


E-Mail
Bezahltes verteiltes Rechnen??
« am: August 23, 2004, 08:34:22 »

Hi Leutz!

Ich rechne schon seit ner weile bei GIMPS mit und hatte schon andere Projekte. Nun habe ich mal auf eure Seite geschaut und gesehen das es schon Firmen gibt die es bezahlen. Ich meine dabei Parabon.

Lohnt sich das überhaupt? Und weiß jemand ob die ihr Geld auch nach Deutschland schicken?

Achso ich rechne mom noch alleine aber ich würde auch in nen Team einsteigen bei euch. Ich mache wie gesagt auf 2 Computer mom GIMPS (der eine Win und der andere Linux) würde aber auch andere Projekte mitmachen.

Gruß

Hadrian
Gespeichert
Independence
Moderator
Sr. Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 461

3237896
Profil anzeigen WWW
Re: Bezahltes verteiltes Rechnen??
« Antworten #1 am: August 24, 2004, 06:21:27 »

Hi Hadrian!

Herzlich Willkommen hier im Forum! Lächelnd Es gibt Gelder die ausgeschütet werden und wurden auch ausgezahlt, aber ich halte persönlich nicht viel davon. Mein Meinung ist: Das ich meine ungenutzte Rechenpower für gute Projekte zur Verfügung stelle. Wir haben ein gutes Angebot quer durch den Gemüsegarten  Grinsend ( Biologie, Weltraum, Klima usw.). Schau einfach mal durch, es gibt viele Interessante Projekte und wir würden uns freuen, wenn du uns mit unterstützen könntest. Viel Spass noch hier  Smiley.

MFG: Indy
Gespeichert

SnakeKaplan
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 134


Profil anzeigen E-Mail
Re: Bezahltes verteiltes Rechnen??
« Antworten #2 am: Oktober 05, 2004, 07:44:27 »

Sers

kann es sein, daß ganz am Anfang des Seti@home Projektes mal die Stromkosten bezahlt wurden ( Im Monat 10 DM pro Rechner oder so). Kann mich erinnern, dass ich sowas irgendwann 1997 in ner PM gelesen hab. Was ist daraus geworden?? War das nur ne Idee oder haben die das ne Zeitlang wirklich so gemacht? Huch

Wenn ja, ist denen das Geld schön schnell ausgegangen. Bei den Userantstürmen.......
Gespeichert

Es gibt sechs Milliarden Menschen auf der Welt - und 14 Milliarden Mikroprozessoren.
Wir sind schon jetzt in der Minderheit.

Math problems? Call 1-800-[(10x)(13i)^2]-[sin(xy)/2.362x]

... Sie koennen Ihr Geld natuerlich auch zum windows hinauswerfen!
E.T.
Administrator
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 788


Profil anzeigen WWW
Re: Bezahltes verteiltes Rechnen??
« Antworten #3 am: Oktober 05, 2004, 08:49:11 »

SETI@home definitiv nicht. Jede gespendete Mark (oder Dollar) haben sie in Hardware investiert. Wenn sie einigen Millionen Menschen die Stromrechnung bezahlen würden…  Smiley
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC | Impressum Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.127 Sekunden mit 18 Zugriffen.