Home
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.
Januar 16, 2018, 10:48:19

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Sie sind hier: Startseite >> Forum
Suche:     Erweiterte Suche
2790 Beiträge in 613 Themen von 1349 Mitglieder
Neuestes Mitglied: KristenFinland69
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
+  Science@home.de
|-+  Wissenschaftliche Themen
| |-+  Alternative Energien u. Umwelt (Moderator: deep7)
| | |-+  Alternativer Autoantrieb
« vorheriges nächstes »
Umfrage
Frage: Was habt ihr für nen Motor in eurem Auto??
Diesel
Benzin
Erdgas
Biodiesel
Wasserstoff
Biogas
Solarantrieb/Elektroauto
sonstiges

Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Alternativer Autoantrieb  (Gelesen 9403 mal)
SnakeKaplan
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 134


Profil anzeigen E-Mail
Alternativer Autoantrieb
« am: Oktober 05, 2004, 07:29:30 »

Sers

Also ich wie oben schon steht, frage ich mich, wer hier alles auf alternative Antriebsmethoden setzt. Wenn ihr Erfahrungen mit diesen habt, schreibt sie bitte hier rein. Ich will mir demnächst nämlich ein Wasserstoffauto kaufen. (Wenn ich das Geld dazu hab; also doch nicht demnächst  Lächelnd Lächelnd Zunge).
Gespeichert

Es gibt sechs Milliarden Menschen auf der Welt - und 14 Milliarden Mikroprozessoren.
Wir sind schon jetzt in der Minderheit.

Math problems? Call 1-800-[(10x)(13i)^2]-[sin(xy)/2.362x]

... Sie koennen Ihr Geld natuerlich auch zum windows hinauswerfen!
E.T.
Administrator
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 788


Profil anzeigen WWW
Re: Alternativer Autoantrieb
« Antworten #1 am: Oktober 07, 2004, 11:11:15 »

Da Wasserstoff im wesentlichen aus fossilen Energieträgern gewonnen wird, lohnt sich heute sein (mobiler) Einsatz noch nicht (weder ökologisch noch ökonomisch). Auch die Speicherung von Wasserstoff bereitet noch Probleme. Die ersten Autos mit Brennstoffzelle werden deswegen mit Methanol oder anderen wasserstoffhaltigen Gasen betrieben. Der Wirkungsgrad wäre zwar niedriger als bei reinem Wasserstoff, soll aber immer noch höher als bei deren Einsatz in Verbrennungsmotoren sein.
Gespeichert
Jeepfahrer2003
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 4


Profil anzeigen E-Mail
Re: Alternativer Autoantrieb
« Antworten #2 am: Juni 05, 2005, 05:30:21 »



Habe gerade meinen Elektro-Gabelstapler an einen Nachbarn gegeben Traurig(

Der Stapler fast 50 Jahre alt, hebt ne Tonne, fährt-arbeitet etwa 8 Stunden und hat ein
Eigengewicht von etwa 2,5 Tonnen.

Ist also möglich, ein Fahrzeug zu bauen, welches nicht an die Tankstelle muß !

Die rot-grüne Verlierer-Regierung hat es absolut versäumt, Fahrzeuge dieser Art zu fördern. 100 % würde nie gehen,
aber der Marktanteil ist gleich : NULL !


Ich fahre einen aufgelasteten VITO mit noch ÖL von ALDI / LIDL.

Heute geht es ans filtern des alten Pommes-fett.....................

Mehr Infos ?
Schaut mal vorbei :
http://www.fmpo.de/poelforum/viewtopic.php?t=1502
Gespeichert
MurphysLaw
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 64


Profil anzeigen WWW
Re: Alternativer Autoantrieb
« Antworten #3 am: Juni 05, 2005, 12:54:04 »

Tschja! Aus Praxisgründen fahr ich noch ganz altmodischen Sprit!
Ich will ja auch nicht 30 Kilometer zur nächsten Tanke fahren müssen!
Und Solarantrieb ist auch nicht alltagstauglich.

Ich hatte mal ne Weile an einem Regen-Generator rumgetüftelt, aber nicht hingekriegt.
Das wär doch mal was für Deutschland! :-D
Gespeichert

Die letzte Stimme, die wir hören werden, bevor die Welt explodiert, wird die eines Experten sein, der sagt: "Das ist technisch unmöglich!" - Sir Peter Ustinov
Charm-Piper
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 3


Profil anzeigen
Re: Alternativer Autoantrieb
« Antworten #4 am: August 05, 2007, 03:53:06 »

ein Schweizer hat in seinen 2CV Benzin-Motor einen Wasserstofftank eingebaut und kann wenn der Wasserstoff verbraucht ist umschalten auf benzin. Er stellt den Wasserstoff her über el. Spaltung von Wasser er hat eigener Solarstrom
das kam mal im TV ist aber lang her ca 10 - 15 Jahre her

klar subventioniert wird so was nicht egal unter welscher Regierung
es wird gemacht was die Konzerne wollen ein Beispiel: http://www.science-at-home.de/referate/smile.php
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC | Impressum Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.16 Sekunden mit 18 Zugriffen.