Home
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.
Januar 16, 2018, 02:37:55

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Sie sind hier: Startseite >> Forum
Suche:     Erweiterte Suche
2790 Beiträge in 613 Themen von 1349 Mitglieder
Neuestes Mitglied: KristenFinland69
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
+  Science@home.de
|-+  Allgemeines
| |-+  Computer und Internet (Moderator: deep7)
| | |-+  PC-Lärm
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: PC-Lärm  (Gelesen 3449 mal)
Darkstar603
Gast


E-Mail
PC-Lärm
« am: Mai 23, 2005, 07:13:01 »

Zum crunchen werden ja doch teilweise recht schnelle Rechner eingesetzt die teilweise doch einige Stunden am Tag laufen und mitunter nicht immer die leisesten sind. Somit kommt es dann ja auch schon das ein oder andere mal vor, daß hier im Forum die Frage gestellt wird welches Netzteil oder welchen Lüfter man vorziehen sollte um seinem PC das Flüstern beizubringen.
Im Spiegel-Online habe ich dazu die passende Erklärung gefunden. Ein pfiffiger Bastler hat seinen PC in ein Aquarium eingebaut und dann mit Speiseöl geflutet. Scheinbar ohne Probleme läuft der PC nunmehr seit einem Jahr mit einer konstanten Temperatur um die 40°C. Aber lest selber den Bericht, einige Fotos gibt es auch dazu.

http://www.spiegel.de/netzwelt/technologie/0,1518,356558,00.html

update: Heute hier im Forum "kleines Stück weiter unten, 09.09.04" gesehen das das ja ein alter Hut ist. SnakeKaplan hatte ja schon vor einiger Zeit darüber berichtet. Huch
« Letzte Änderung: Mai 28, 2005, 10:18:13 von Darkstar603 » Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC | Impressum Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.214 Sekunden mit 14 Zugriffen.