Home
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.
Juni 19, 2018, 03:48:30

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Sie sind hier: Startseite >> Forum
Suche:     Erweiterte Suche
2820 Beiträge in 621 Themen von 1349 Mitglieder
Neuestes Mitglied: KristenFinland69
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
+  Science@home.de
|-+  Wissenschaftliche Themen
| |-+  Alternative Energien u. Umwelt (Moderator: deep7)
| | |-+  Deutsche Neuwagen für Spritpreis von 1,80 Euro nicht geeignet
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Deutsche Neuwagen für Spritpreis von 1,80 Euro nicht geeignet  (Gelesen 6239 mal)
E.T.
Administrator
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 788


Profil anzeigen WWW
Deutsche Neuwagen für Spritpreis von 1,80 Euro nicht geeignet
« am: August 24, 2005, 08:26:19 »

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) wirft der deutschen Autoindustrie vor, die Entwicklung verschlafen zu haben. Für Spritpreise von bald 1,80 Euro ist der Durchschnittsverbrauch deutscher Neuwagen mit 7 Liter pro 100 km viel zu hoch. Immer wichtiger wird beim Autokauf die alte Verbraucherregel: „Denk schon beim Kauf an den Verbrauch!“ » Wikinews
Gespeichert
JR3
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 58


Profil anzeigen WWW
Re: Deutsche Neuwagen für Spritpreis von 1,80 Euro nicht geeignet
« Antworten #1 am: Oktober 18, 2005, 03:05:26 »

Verglichen zum Beispiel zu Toyota mag der Artikel stimmen, wenn man aber mit einem Hummer vergleichen würde, wären die deutschen Neuwagen wohl recht gut dran. Die Grundkritik stimmt aber: der Benzinverbrauch muss abnehmen. Besser bevor wir das letzte Tröpfchen Erdöl verbrannt haben.
Gespeichert
Pascal
Mod
Jr. Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 95


Profil anzeigen
Re: Deutsche Neuwagen für Spritpreis von 1,80 Euro nicht geeignet
« Antworten #2 am: Oktober 20, 2005, 05:22:57 »

JR3: Das ist alles schön und gut. Das Problem dabei ist nur, dass wir Autos bauen, die Exportschlager sind und woanders der Sprit deutlich günstiger ist. Nichtsdestotrotz sieht man auch in Kanada inzwischen sehr viele japanische Autos, wie ich gerade von einem Arbeitskollegen erfahren haben. Toyota, die bei Hybrid absolut führend sind. Solange die anderen _Käufer_ nicht aufwachen, wird die Industrie weitermachen. Der Staat bekommt schon seine Steuern.

Wie war doch gleich der Spruch, den Greenpeace schon vor Jahren veröffentlichte? Erst wenn der letzte....
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC | Impressum Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.185 Sekunden mit 16 Zugriffen.