Home
Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.
Januar 17, 2018, 09:50:47

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Sie sind hier: Startseite >> Forum
Suche:     Erweiterte Suche
2790 Beiträge in 613 Themen von 1349 Mitglieder
Neuestes Mitglied: KristenFinland69
Übersicht Hilfe Suche Kalender Einloggen Registrieren
+  Science@home.de
|-+  Wissenschaftliche Themen
| |-+  Verteiltes Rechnen
| | |-+  Evolution@home (unofficial forum)
| | | |-+  Deutsch
| | | | |-+  Wunschliste (Moderatoren: Independence, Laurence Loewe, Pascal)
| | | | | |-+  evolution@home und BOINC
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: evolution@home und BOINC  (Gelesen 8641 mal)
walsc
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 1


Profil anzeigen WWW
evolution@home und BOINC
« am: Juni 21, 2006, 01:36:01 »

Hallöchen!
Ich wollte mal vorsichtig das Thema BOINC anschneiden. Das würde sich doch für Projekte wie dieses geradezu anbieten, oder? Ich würde mir jedenfalls wünschen, dass evolution@home da mitmacht, das würde sowohl den Benutzern als auch dem Projekt Vorteile bringen aus meiner Sicht.
Was meint ihr dazu?
Gespeichert
Pascal
Moderator
Jr. Member
*****
Offline Offline

Beiträge: 95


Profil anzeigen
Re: evolution@home und BOINC
« Antworten #1 am: Juni 22, 2006, 09:03:15 »

Hallo walsc,

willkommen im Forum. Ich habe Kontakt zum Projektbetreiber und kann dir mitteilen, dass der irgendwann kommende Client nicht auf BOINC basiert. Es wurde überlegt und dann sich dagegen entschieden. Wann allerdings der neue Client kommt, ist noch ungewiss. Er ist aber in Entwicklung.
Gespeichert
yoyo
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 2


Profil anzeigen
Re: evolution@home und BOINC
« Antworten #2 am: Dezember 21, 2007, 07:35:50 »

Ihr solltet mal einen Blick nach http://www.rechenkraft.net/yoyo werfen.
yoyo
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC | Impressum Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.128 Sekunden mit 20 Zugriffen.