Sie sind hier: Startseite >> Lexikon
Portal
· Home
· Forum
· Galerie
· Weblinks
· Lexikon
· Mitarbeit
· Newsfeed
· Kontakt
Astronomie
Wissenschaft+Forschung
· Astronomie
· Biologie
· Chemie
· Physik
· Quiz
· Wissenschaftl. Methodik
Regenerative Energien
Aphorismen
"Bei uns sind diejenigen, die als moralische Leuchten gelten, Menschen, die selber auf gewöhnliche Freuden verzichten und um sich schadlos zu verhalten, anderen die Freude verderben." Bertrand Russell 
 :: Lexikon ::
Detail
Antiteilchen
Kategorie: Physik

Ein Elementarteilchen mit entgegengesetzten Eigenschaften eines "normalen" Teilchens in der uns umgebenden Materie. Teilchen und Antiteilchen haben identische Massen, Lebensdauer, Spin und Isospin, während die Ladung dem eines normalen Teilchens entgegengesetzt ist.

Wenn Teilchen und Antiteilchen aufeinander treffen, zerstrahlen sie in Energie (Paarvernichtung oder Annihilation). Neue Teilchen und Gegenteilchen entstehen bei der Umwandlung von Energie in Masse (Paarerzeugung).

Beispiele für Teilchen - Antiteilchen: Elektron und Positron; Proton und Antiproton; Neutron und Antineutron; Neutrino und Antineutrino. Das Photon hingegen besitzt kein Antiteilchen.

.

wiki.sah

Seite empfehlen  Weblinks  Sitemap  Community  Lexikon  Newsmeldungen
Volltextsuche
Spezial

wiki.sah

Testen Sie Ihr
Wissen

 

impressum | kontakt | disclaimer |

© by Science@home.de