Sie sind hier: Startseite >> Lexikon
Portal
· Home
· Forum
· Galerie
· Weblinks
· Lexikon
· Mitarbeit
· Newsfeed
· Kontakt
Astronomie
Wissenschaft+Forschung
· Astronomie
· Biologie
· Chemie
· Physik
· Quiz
· Wissenschaftl. Methodik
Regenerative Energien
Aphorismen
"Derjenige, der fröhlich in Reih und Glied marschiert, hat sich bereits mein tiefstes Mitgefühl gesichert. Ihm wurde versehentlich ein großes Hirn gegeben. Heldentum auf Kommando, sinnlose Brutalität, einschaltbare Vaterlandsliebe, wie sehr ich all das hasse, wie unbeschreiblich und verächtlich Krieg ist; ich würde mich lieber in Stücke reißen lassen als Teil einer so primitiven Sache zu sein! Es ist meine Überzeugung, daß das Töten unter dem Deckmantel des Krieges nichts weiter ist als Mord." Albert Einstein 
 :: Lexikon ::
Detail
Ariosophie
Kategorie: (Para)wissenschaft

Eine rassistische Lehre, die eine Überlegenheit der nordischen, insbesondere der deutschen Herrenrasse über andere Völker postuliert. Begründet von Guido von List und fortgesetzt von Jörg Lanz von Liebenfels, geht Ariosophie auf die Gedankenwelt der okkulten Theosophie von Helena Petrovna Blavatsky zurück. Ariosophie verknüpft esoterische Elemente mit verzerrten geschichtlichen und anthropologischen Tatsachen und schafft so die Grundlage für eine pseudowissenschaftliche Irrlehre, die mit dem einzigen Grund betrieben wird, Xenophobie zu schüren und Ethnozentrismus in pseudoakademische Sprache zu verpacken.

siehe auch: Okkultismus

.

wiki.sah

Seite empfehlen  Weblinks  Sitemap  Community  Lexikon  Newsmeldungen
Volltextsuche
Spezial

wiki.sah

Testen Sie Ihr
Wissen

 

impressum | kontakt | disclaimer |

© by Science@home.de