Sie sind hier: Startseite >> Lexikon
Portal
· Home
· Forum
· Galerie
· Weblinks
· Lexikon
· Mitarbeit
· Newsfeed
· Kontakt
Astronomie
Wissenschaft+Forschung
· Astronomie
· Biologie
· Chemie
· Physik
· Quiz
· Wissenschaftl. Methodik
Regenerative Energien
Aphorismen
"Viele Menschen verlieren ihren Verstand nur darum nicht, weil sie keinen haben." Balthasar Gracián 
 :: Lexikon ::
Detail
Cenote
Kategorie: Geowissenschaften

Ein mit Wasser gefülltes unterirdisches Loch, das durch den Einsturz einer Höhle entstanden ist. Auf der Halbinsel Yucatán gibt es mehr als 3.000 Cenoten mit einer Tiefe von teilweise bis zu 100 Metern. Die auf Yucatán vorkommenden Cenoten entstanden, wie die Fachleute glauben, bei dem Chicxulub- Ereignis vor 65 Millionen Jahren, als ein 10 - 15 km großer Asteroid auf die Erde fiel und wahrscheinlich zum Aussterben der Dinosaurier führte. Die Geologen gehen davon aus, dass die Yucatán-Cenoten unterirdisch miteinander verbunden sind und das größte wassergefüllte Höhlensystem der Erde bilden. Die Maya nutzten die Cenoten als Kult- und Opferstätten.

siehe auch: Doline

.

wiki.sah

Seite empfehlen  Weblinks  Sitemap  Community  Lexikon  Newsmeldungen
Volltextsuche
Spezial

wiki.sah

Testen Sie Ihr
Wissen

 

impressum | kontakt | disclaimer |

© by Science@home.de