Sie sind hier: Startseite >> Lexikon
Portal
· Home
· Forum
· Galerie
· Weblinks
· Lexikon
· Mitarbeit
· Newsfeed
· Kontakt
Astronomie
Wissenschaft+Forschung
· Astronomie
· Biologie
· Chemie
· Physik
· Quiz
· Wissenschaftl. Methodik
Regenerative Energien
Aphorismen
"Die Mitteilungsmöglichkeit des Menschen ist gewaltig, doch das meiste, was er sagt, ist hohl und falsch. Die Sprache der Tiere ist begrenzt, aber was sie damit zum Ausdruck bringen, ist wichtig und nützlich. Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge." Leonardo da Vinci 
 :: Lexikon ::
Detail
HPV
Kategorie: Medizin

[engl. human papilloma virus]
Humanen Papillomviren ist eine Virengruppe, die beim Menschen zu Warzenbildungen führt und in einigen Fällen zu bösartigen Tumoren. In der Regel sind Harnweg- und Geschlechtsorgane (insbesondere Gebärmutterhalskrebs bei Frauen) betroffen. Übertragen wird das HPV durch Hautkontakt und Geschlechtsverkehr. Bei einer Geschlechtsverkehrsinfektion kann es zur Bildung von Genitalwarzen kommen. Um den Gebärmutterhalskrebs vorzubeugen, können sich junge Frauen gegen das HPV impfen lassen. Die Impfung muss allerdings vor dem ersten Kontakt mit dem Virus (d.h. vor dem ersten Geschlechtsverkehr) erfolgen!

.

wiki.sah

Seite empfehlen  Weblinks  Sitemap  Community  Lexikon  Newsmeldungen
Volltextsuche
Spezial

wiki.sah

Testen Sie Ihr
Wissen

 

impressum | kontakt | disclaimer |

© by Science@home.de