Sie sind hier: Startseite >> Lexikon
Portal
· Home
· Forum
· Galerie
· Weblinks
· Lexikon
· Mitarbeit
· Newsfeed
· Kontakt
Astronomie
Wissenschaft+Forschung
· Astronomie
· Biologie
· Chemie
· Physik
· Quiz
· Wissenschaftl. Methodik
Regenerative Energien
Aphorismen
"Jeder denkende Mensch fürchtet den Atomkrieg, und doch planen ihn alle technisierten Staaten." Carl Sagan 
 :: Lexikon ::
Detail
Meteorit
Kategorie: Astronomie

Extraterrestrische Objekte (meist stein-, seltener eisenhaltig), die beim Eindringen in die Erdatmosphäre nicht verglühten und die Erdoberfläche erreicht haben. Die Leuchterscheinung, die infolge der Reibung an den Luftmolekülen entsteht, bezeichnet man als Meteor. Vor dem Eindringen in die Atmosphäre werden die kleineren Objekte als Meteoroide bezeichnet.

Auf die Erde fällt täglich ca. 40 Tonnen Material in Form von Meteoriten, von denen jedoch nur die wenigsten die Erdoberfläche erreichen. Der größte entdeckte Meteorit auf der Erde ist der Eisenmeteorit Hoba in Namibien. Er hat ein Gewicht von 60 Tonnen.

.

wiki.sah

Seite empfehlen  Weblinks  Sitemap  Community  Lexikon  Newsmeldungen
Volltextsuche
Spezial

wiki.sah

Testen Sie Ihr
Wissen

 

impressum | kontakt | disclaimer |

© by Science@home.de