Sie sind hier: Startseite >> Lexikon
Portal
· Home
· Forum
· Galerie
· Weblinks
· Lexikon
· Mitarbeit
· Newsfeed
· Kontakt
Astronomie
Wissenschaft+Forschung
· Astronomie
· Biologie
· Chemie
· Physik
· Quiz
· Wissenschaftl. Methodik
Regenerative Energien
Aphorismen
"Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." Ludwig Andreas Feuerbach 
 :: Lexikon ::
Detail
Salmonellen
Kategorie: Medizin

Darmerkrankungen (Salmonellosen) hervorrufende Bakterien aus der Familie der Enterobacteriaceae. Genannt nach dem amerikanischen Bakteriologen Daniel Elmer Salmon, der sie 1885 zum ersten Mal isolierte.

Die Salmonellosen (durch Salmonellen hervorgerufene Infektionskrankheiten) sind in Deutschland nach dem Infektionsschutzgesetz meldepflichtig. Um eine Salmonellen-Infektion zu vermeiden, wird es empfohlen, eiweißreiche Lebensmittel wie Fleisch und Fisch gut durchzukochen bzw. durchzubraten. Denn durch Hitzeeinwirkung werden Salmonellen rasch abgetötet. Bei Minustemperaturen sterben Salmonellen dagegen nicht ab.

.

wiki.sah

Seite empfehlen  Weblinks  Sitemap  Community  Lexikon  Newsmeldungen
Volltextsuche
Spezial

wiki.sah

Testen Sie Ihr
Wissen

 

impressum | kontakt | disclaimer |

© by Science@home.de