Sie sind hier: Startseite >> Lexikon
Portal
· Home
· Forum
· Galerie
· Weblinks
· Lexikon
· Mitarbeit
· Newsfeed
· Kontakt
Astronomie
Wissenschaft+Forschung
· Astronomie
· Biologie
· Chemie
· Physik
· Quiz
· Wissenschaftl. Methodik
Regenerative Energien
Aphorismen
"Dass Glaube etwas ganz anderes sei als Aberglaube, ist unter allem Aberglauben der größte." Karlheinz Deschner 
 :: Lexikon ::
Detail
Synkope
Kategorie: Medizin

[griech. syn "zusammen" und koptein "schlagen"]

(auch Kreislaufkollaps, Ohnmacht oder Blackout)
Kurz andauernde Bewusstlosigkeit, die in der Regel nur wenige Sekunden anhält. Es können mehrere Ursachen für eine Synkope in Frage kommen: vasovagale Synkope (aufgrund eines niedrigen Blutdrucks oder Blutverlusts), kardiogene Synkope (Herzschwäche, Herzrhythmusstörungen), zerebrale Synkope (Epilepsie) oder metabolische Synkope (Hypoglykämie). Symptome: Blässe, erhöhter oder verlangsamter Puls, Übelkeit.

.

wiki.sah

Seite empfehlen  Weblinks  Sitemap  Community  Lexikon  Newsmeldungen
Volltextsuche
Spezial

wiki.sah

Testen Sie Ihr
Wissen

 

impressum | kontakt | disclaimer |

© by Science@home.de