Sie sind hier: Startseite >> Lexikon
Portal
· Home
· Forum
· Galerie
· Weblinks
· Lexikon
· Mitarbeit
· Newsfeed
· Kontakt
Astronomie
Wissenschaft+Forschung
· Astronomie
· Biologie
· Chemie
· Physik
· Quiz
· Wissenschaftl. Methodik
Regenerative Energien
Aphorismen
"Was das Glück betrifft, so haben weder Erfahrung noch Beobachtung in mir den Eindruck erweckt, daß Gläubige im Durchschnitt glücklicher oder unglücklicher seien als Glaubenslose." Bertrand Russell 
 :: Lexikon ::
Detail
Synkope
Kategorie: Medizin

[griech. syn "zusammen" und koptein "schlagen"]

(auch Kreislaufkollaps, Ohnmacht oder Blackout)
Kurz andauernde Bewusstlosigkeit, die in der Regel nur wenige Sekunden anhält. Es können mehrere Ursachen für eine Synkope in Frage kommen: vasovagale Synkope (aufgrund eines niedrigen Blutdrucks oder Blutverlusts), kardiogene Synkope (Herzschwäche, Herzrhythmusstörungen), zerebrale Synkope (Epilepsie) oder metabolische Synkope (Hypoglykämie). Symptome: Blässe, erhöhter oder verlangsamter Puls, Übelkeit.

.

wiki.sah

Seite empfehlen  Weblinks  Sitemap  Community  Lexikon  Newsmeldungen
Volltextsuche
Spezial

wiki.sah

Testen Sie Ihr
Wissen

 

impressum | kontakt | disclaimer |

© by Science@home.de