Sie sind hier: Startseite >> Gesellschaft >> News

Portal
· Home
· Forum
· Galerie
· Weblinks
· Lexikon
· Mitarbeit
· Newsfeed
· Kontakt
Gesellschaft und Kultur
Gesellschaft und Kultur
· News
· Kritisches Denken
· Referate
· Zahlen und Fakten
Regenerative Energien
Wussten Sie schon,
dass rund vier Millionen Deutsche Analphabeten sind? 
Regenerative Energien
Aphorismen
"Menschen nehmen nur dann die klügste Lösungen, wenn alle anderen Gelegenheiten ausgeschöpft sind." Harald Lesch 
 :: Gesellschaft und Kultur ::
64 News 


Neokolonialismus in Europa
01.06.2004 | 20:45 Uhr

Vollmundig tönte der irische EU-Ratspräsident Bertie Ahern: "Aus Krieg haben wir Frieden geschaffen, aus Hass Achtung, aus Teilung Einigung, aus Diktatur und Unterdrückung lebendige und stabile Demokratie, aus Armut Wohlstand." ("Süddeutsche Zeitung" vom 03.05.04)
Viele bunte Luftballons stiegen am Tag der EU-Erweiterung in den Himmel. Sie zerplatzten wie die Demagogie zerplatzt, wenn sie auf die Wirklichkeit stößt. Lassen wir einen platzen. »mehr...


Gastbeitrag: Klaus Wallmann
Das Zuwanderungsgesetz
01.06.2004 | 19:26 Uhr

Der Kanzler hat's wieder gerichtet, so schien es, doch Stoiber brachte ihn schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Als "ein wenig vorschnell" bezeichnete er dessen Ankündigung einer parteiübergreifenden Einigung. »mehr...


Gastbeitrag: Klaus Wallmann
Schröder erklärt Kampf der Regenbogenpresse
13.03.2004 | 12:46 Uhr

Schröder erklärt Kampf der RegenbogenpresseGerhard Schröder hat der Regenbogenpresse Boykott angesagt. Dies trifft vor allem auf das in Deutschland beliebteste Boulevard-Blatt "Bild", deren Berichtserstattung der Bundeskanzler als eine "Mischung aus Häme, aus Hetz, aus Verächtlichmachung" bezeichnet hat. Regierungssprecher Béla Anda hatte erklärt, Schröder werde keine Interviews mehr den Bildzeitungsredakteuren geben. »mehr...


Friedensnobelpreisträger George W. Bush als Kriegsverweigerer?
14.02.2004 | 14:39 Uhr

Friedensnobelpreisträger George W. Bush als Kriegsverweigerer?Der rechtsgerichtete norwegische Abgeordnete Jan Simonsen schlug Bush und Blair für den Friedensnobelpreis vor. Sie hätten "gewagt, die notwendigen Entscheidungen für einen Irak-Krieg ohne Unterstützung der UNO zu treffen", begründete Simonsen seinen Vorschlag. "Dieser Krieg hat zahllose Leben gerettet". Die Gefahr sei groß gewesen, dass Saddam Hussein Nuklearwaffen entwickelt und sie eingesetzt hätte. »mehr...


wiki.sah

Seite empfehlen  Weblinks  Sitemap  Community  Lexikon  Newsmeldungen
Volltextsuche
Regenerative Energien
Werbung
 
 

impressum | kontakt | disclaimer |

© by Science@home.de