Sie sind hier: Startseite >> Astronomie >> News

Portal
· Home
· Forum
· Galerie
· Weblinks
· Lexikon
· Mitarbeit
· Newsfeed
· Kontakt
Regenerative Energien
Werbung
 
Astronomie
Astronomie
· News
· Astrofotografie
· Referate
· Quiz
· Zahlen und Fakten
 :: Astronomie und Raumfahrt ::


Opportunity verlässt seine Landeplattform
31.01.2004 | 13:55 Uhr

Opportunity verlässt seine Landeplattform

Der Mars Rover Opportunity ist heute um 12 Uhr (MEZ) über die Hauptrampe auf die Marsoberfläche gerollt. Das mit der "Rear Hazard Identification Camera" aufgenommene Bild zeigt die nun leer stehende "Challenger Memorial Station".

Im Gegensatz zu seinem Zwillingsbruder Spirit, der 12 Marstage gebraucht hat, bis er auf die Marsoberfläche hinausrollen durfte, benötigte Opportunity lediglich sieben.

Die grauen Granulen, die das Innere des Kraters rund um Opportunity bedecken, enthalten Hämatit, wie die Analyse des "Miniature Thermal Emission Spectrometers" belegt. Der kristalline Hämatit entsteht auf der Erde gewöhnlich unter feuchten Umweltbedingungen. Auf die Kernfrage, ob es auf dem Mars fließendes Wasser gegeben hat oder nicht, wird es möglicherweise in den kommenden Wochen und Monaten die langersehnte Antwort geben.


Spirit schickt das Mössbauer-Spektrum von 'Adirondack' zur Erde

Auch dem drei Wochen vorher gelandeten Rover Spirit geht es den Umständen entsprechend gut. Die JPL-Techniker sind dabei, die defekten Flash-Speichermodule erneut zu formatieren, um sie für den weiteren Missionsverlauf einsatzfähig zu machen. Unterdessen schickte der Rover weitere Bilder von der Marsoberfläche und die Daten vom Mössbauer-Spektrometer aus der Analyse des Steins "Adirondack". Die Untersuchung ergab eine Zusammensetzung aus Olivin, Magnetit und Pyroxenen, was dem irdischen Basalt am nächsten entspricht.


Mössbauer-Spektrum des Steins 'Adirondack'

mehr zur:
Mars Rover Exploration Mission
...................................................
Planet Mars: Stand der Forschung
Das Logbuch der Mission
Fotogalerie: Mars Rover Mission
Fotogalerie: Mars in 3D
360°-Panoramabilder
...................................................



Leser-Kommentare:

- es sind noch keine Kommentare vorhanden -

Kommentar schreiben:
Aufgrund der massiven Spamflut ist die Abgabe von Kommentaren vorübergehend deaktiviert! Nutzen Sie bitte das Forum.

Name:
E-Mail oder Homepage:

Comment-Script (c) by Alex Ilosuna



(c) Science@home.de



vorige News

[ARCHIV]

wiki.sah

Seite empfehlen  Weblinks  Sitemap  Community  Lexikon  Newsmeldungen
Volltextsuche
Regenerative Energien
Wussten Sie schon,
dass der Mond den größten Krater im Sonnensystem besitzt? 
Regenerative Energien
Aphorismen
"Es hat sich gezeigt, dass die Menschen nicht bereit sind, eine scheinbar gute Geschichte aufzugeben wegen etwas so Trockenem wie Logik und Fakten." Larry Sarner 

impressum | kontakt | disclaimer |

© by Science@home.de