Sie sind hier: Startseite >> Astronomie >> News

Portal
· Home
· Forum
· Galerie
· Weblinks
· Lexikon
· Mitarbeit
· Newsfeed
· Kontakt
Regenerative Energien
Werbung
 
Astronomie
Astronomie
· News
· Astrofotografie
· Referate
· Quiz
· Zahlen und Fakten
 :: Astronomie und Raumfahrt ::


Opportunity sucht nach einem sicheren Abstieg
04.06.2004 | 20:58 Uhr

Auf der Suche nach einer geeigneten Abstiegsroute tastet sich Opportunity langsam im Uhrzeigersinn am Kraterrand entlang.

"Wir halten Ausschau nach Felsen und Steinen mit interessanten Texturen", sagte Dr. Wendy Calvin von der University of Nevada. "Die Felsen am Endurance-Krater scheinen zwar derselben geologischen Schicht zu entstammen wie die am Eagle-Krater, weisen jedoch einige Unterschiede auf."


Die kolorierten Punkte geben die Daten aus der Thermografie wieder.
Die niedrigste Temperatur – repräsentiert durch blaue Punkte –
beträgt -53,15 °C. Die roten Punkte stehen für wärmere Temperaturen.
Die höchste Temperatur beträgt auf dieser Aufnahme 6,85 °C
Von einem übersichtlichen Punkt aus an der südöstlichen Stelle des Endurance-Kraters nahm Opportunity Wärmebildaufnahmen mit Hilfe der PanCam und des Miniature Thermal Emission Spectrometers vom Inneren des Kraters auf. Beide Geräte sind in der Lage, die Zusammensetzung der Minerale aus der Entfernung zu bestimmen. Während der Eagle-Krater reich an Sulfaten war, dominiert am Endurance-Krater Basalt.

Wissenschaftler und Ingenieure werten die örtlichen Gegebenheiten aus und setzen wissenschaftliche Ziele fest. Das Risiko des Abstiegs und die Dringlichkeit der auftauchenden Fragen müssen gegeneinander abgewogen werden. Die Entscheidung darüber, ob Opportunity in den Krater hineinfährt, hängt von diesen Faktoren ab.

Die Missionskontrolleure haben begonnen, Opportunity über Nacht in "Tiefschlaf" zu versetzen. Der Tiefschlafmodus spart zwar Energie, aber man läuft auch die Gefahr, dabei das Miniature Thermal Emission Spectrometer zu beschädigen. Diese Strategie hat die Energiereserven, die dem Rover während des Tages zur Verfügung stehen, verdreifacht. Bisher hielt das Gerät den niedrigen Temperaturen der kalten Marsnächte stand, aber die NASA-Ingenieure erwarten, dass das Spektrometer während des anrückenden Winters dennoch früher oder später ausfällt.

mehr zur:
Mars Rover Exploration Mission
...................................................
Planet Mars: Stand der Forschung
Das Logbuch der Mission
Fotogalerie: Mars Rover Mission
Fotogalerie: Mars in 3D
360°-Panoramabilder
...................................................



Leser-Kommentare:

- es sind noch keine Kommentare vorhanden -

Kommentar schreiben:
Aufgrund der massiven Spamflut ist die Abgabe von Kommentaren vorübergehend deaktiviert! Nutzen Sie bitte das Forum.

Name:
E-Mail oder Homepage:

Comment-Script (c) by Alex Ilosuna



(c) Science@home.de



vorige News

[ARCHIV]

wiki.sah

Seite empfehlen  Weblinks  Sitemap  Community  Lexikon  Newsmeldungen
Volltextsuche
Regenerative Energien
Wussten Sie schon,
dass die interstellaren Nebel im Durchschnitt nur 100 - 1000 Atome pro Kubikzentimeter Materie enthalten? 
Regenerative Energien
Aphorismen
"Dummheit und Langeweile sind zwei furchtbare Mächte, oft genannt, aber in ihrer ganzen ungeheuren Größe noch nicht begriffen." Gerhart Hauptmann 

impressum | kontakt | disclaimer |

© by Science@home.de