:: Astronomie und Raumfahrt ::


Opportunity klettert erfolgreich aus dem Krater
17.06.2004 | 22:12 Uhr


Rein und raus!
An seinem 134. Tag auf dem Mars stieg Opportunity 3,9 Meter weit in den Endurance-Krater hinein und setzte nach dieser Testfahrt anschließend 1,4 Meter zurück, um die Nacht im energiesparenden Deep-Sleep-Modus zu verbringen. Am folgenden Tag fuhr er 1,3 Meter tiefer als am Tag zuvor und untersuchte mit dem Instrumentenarm den Felsvorsprung "Tennessee". So wie die JPL-Ingenieure die Neigung der Kraterwand eingeschätzt haben, betrug der Hang an seinem steilsten Punkt 19,44°. In den kommenden Tagen ist eine Bohrung von "Tennessee" geplant. Die Aktion wird als Erfolg gefeiert. Mit dem Betreten des Kraters absolvierte Opportunity seine Sekundärmission.




Leser-Kommentare:

Hans Wurst: 
(18.03.2006, 15:45 Uhr)

Kommentar schreiben:
Aufgrund der massiven Spamflut ist die Abgabe von Kommentaren vorübergehend deaktiviert! Nutzen Sie bitte das Forum.

Name:
E-Mail oder Homepage:

Comment-Script (c) by Alex Ilosuna



(c) Science@home.de



vorige News

[ARCHIV]