Sie sind hier: Startseite >> Astronomie >> News

Portal
· Home
· Forum
· Galerie
· Weblinks
· Lexikon
· Mitarbeit
· Newsfeed
· Kontakt
Regenerative Energien
Werbung
 
Astronomie
Astronomie
· News
· Astrofotografie
· Referate
· Quiz
· Zahlen und Fakten
 :: Astronomie und Raumfahrt ::


Spirit 'humpelt' jetzt nur noch auf allen Fünfen
19.07.2004 | 22:18 Uhr

Der Marswinter schreitet unaufhaltsam fort, die Kälte nagt an den metallenen Knochen des Rovers. Das rechte Vorderrad von Spirit kann trotz Bemühungen der Ingenieure nicht repariert werden und wird deshalb angehoben, damit es der Rover nicht wie einen Anker vor sich schieben muss. Um die Stabilität zu behalten, soll Spirit seine Erkundungstour rückwärts fortsetzen.

Objekt von Interesse: die Bergspitze "West Spur"

Mit mehr als 3,5 Kilometern, die Spirit seit dem Anfang seiner Mission zurückgelegt hat, übertraf er die kühnsten Erwartungen, die man an die Technik gestellt hat. "Vor einigen Monaten waren wir gar nicht sicher, ob wir die 'Columbia Hills' überhaupt erreichen werden", sagte Dr. Matt Golombek, Mitglied des Wissenschaftsteams der Mars Rover, "und jetzt bereiten wir uns darauf vor, sie hinaufzufahren."

Wie weit der Rover allerdings kommt, bleibt ungewiss. Der hereinbrechende Winter wird seinen Höhepunkt Mitte September erreichen. Die Solarzellen werden in den immer kürzer werdenden Tagen und bei niedrig stehenden Sonne immer länger zum Aufladen brauchen. Die Perioden zwischen Pausen und Tiefschlafmodi werden die Arbeit des Rovers nur noch auf wenige Stunden am Tag beschränken. Aber auch wenn die Rover schon morgen ausfallen sollten, kann die Mars Exploration Rover Mission als voller Erfolg gewertet werden.

mehr zur:
Mars Rover Exploration Mission
...................................................
Planet Mars: Stand der Forschung
Das Logbuch der Mission
Fotogalerie: Mars Rover Mission
Fotogalerie: Mars in 3D
360°-Panoramabilder
...................................................



Leser-Kommentare:

E.T.: 
(13.11.2004, 18:00 Uhr)

Kommentar schreiben:
Aufgrund der massiven Spamflut ist die Abgabe von Kommentaren vorübergehend deaktiviert! Nutzen Sie bitte das Forum.

Name:
E-Mail oder Homepage:

Comment-Script (c) by Alex Ilosuna



(c) Science@home.de



vorige News

[ARCHIV]

wiki.sah

Seite empfehlen  Weblinks  Sitemap  Community  Lexikon  Newsmeldungen
Volltextsuche
Regenerative Energien
Wussten Sie schon,
dass der Mond den größten Krater im Sonnensystem besitzt? 
Regenerative Energien
Aphorismen
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollen Mund zu sprechen; aber sie haben keine Bedenken, dies mit leeren Kopf zu tun." Orson Welles 

impressum | kontakt | disclaimer |

© by Science@home.de