Sie sind hier: Startseite >> Umwelt >> News

Portal
· Home
· Forum
· Galerie
· Weblinks
· Lexikon
· Mitarbeit
· Newsfeed
· Kontakt
Regenerative Energien
Regenerative Energien
· News
· Innovationen
· Referate
· Quiz
· Zahlen und Fakten
Regenerative Energien
Wussten Sie schon,
dass wenn man das ganze Ozon, das die Erde vor UV-Strahlung schützt, bei etwa 0 °C auf Normaldruck bringen würde, wäre die Schicht um die Erde nur 3mm dünn? 
Regenerative Energien
Aphorismen
"Der Homo sapiens erkennt das Richtige, tut aber oft das Falsche." Harald Lesch 
 :: Umwelt und Regenerative Energien ::
51 News 

Die vergessene Methan-Quelle
12.01.2006 | 15:30 Uhr

Die vergessene Methan-QuelleIn den letzten Jahren ist die Biosphäre immer mehr in den Blickpunkt der Forschung geraten, gerade was den Austausch klimarelevanter Gase zwischen Biosphäre und Atmosphäre betrifft. Forscher des Max-Planck-Instituts für Kernphysik in Heidelberg haben jetzt genauestens analysiert, welche organischen Gase von Pflanzen abgegeben werden. Dabei machten sie die überraschende »mehr...


Gefahr aus dem Kat: Pflanzen droht die Überdüngung
12.12.2005 | 10:09 Uhr

Gefahr aus dem Kat: Pflanzen droht die ÜberdüngungAutos mit 3-Wege-Kat sind längst nicht sauber wie bislang gedacht. Das zeigt eine Studie von Botanikern der Universität Bonn. Demnach pusten die "entgifteten" Fahrzeuge große Mengen Ammoniak in die Luft - ein Gas, das beispielsweise bei der Viehhaltung entsteht und für den stechenden Geruch von Mist und Gülle verantwortlich ist. Dass Katalysatoren überhaupt nennenswerte Mengen Ammoniak »mehr...


Klimaänderung so rasant wie noch nie
07.10.2005 | 11:53 Uhr

Klimaänderung so rasant wie noch nieWissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Meteorologie stellen heute in Hamburg ihre neuesten Modellrechnungen zur weiteren Entwicklung des Klimas vor. Den Berechnungen zufolge wird sich das Klima in den kommenden hundert Jahren so schnell ändern wie noch nie. Unter bestimmten Bedingungen ist zu erwarten, dass das Meereis der Nordpolregion im Sommer vollständig abschmilzt. Extreme Wetterereignisse »mehr...


Die Zahl der Großen Pandas steigt wieder an
08.09.2005 | 13:42 Uhr

Die Zahl der Großen Pandas steigt wieder anDer WWF blickt in diesem Jahr auf eine 25-jährige Rettungsgeschichte für sein Wappentier, den Großen Panda, zurück. Die Umweltschützer schätzen die Anzahl der vom Aussterben bedrohten Pandas in China auf mittlerweile rund 1.600 Tiere. In den 1980er Jahren war man noch von nur 1.000 Panda-Bären ausgegangen. »mehr...


wiki.sah

Seite empfehlen  Weblinks  Sitemap  Community  Lexikon  Newsmeldungen
Volltextsuche
Regenerative Energien
Werbung
 
 

impressum | kontakt | disclaimer |

© by Science@home.de