Sie sind hier: Startseite >> Biologie >> Artikel und Referate

 

Wie intelligent sind die Schleimpilze?
Wussten Sie schon, dass einige Schleimpilze sich fortbewegen können, indem sie sich zu einer Art Organismus schließen?
 
Portal
· Home
· Forum
· Galerie
· Weblinks
· Lexikon
· Mitarbeit
· Newsfeed
· Kontakt
Biologie
· Referate
· Bücher
· Paläontologie
· Naturschutz
· Zahlen und Fakten
· Links
Regenerative Energien
Wussten Sie schon,
dass einige Schleimpilze sich fortbewegen können, indem sie sich zu einer Art Organismus schließen? 
Regenerative Energien
Aphorismen
"Die größte Gefahr im Strassenverkehr sind Autos, die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann." Robert Lembke 

Schleimpilze oder Myxomyzeten zeichnen sich durch eine charakteristische vielkernige Protoplasmamasse aus – das sogenannte Plasmodium. Sie bestehen aus einer einzigen Zelle mit Milliarden von Zellkernen. Die Zellkerne verdoppeln sich sehr rasch und können die Bildung von röhrenartigen Scheingliedern – sogenannten Pseudopodien anregen, mit deren Hilfe der Organismus imstande ist, sich zu bewegen.

Wie japanische Forscher vom Bio-Mimetic Control Research Center unter der Leitung von Toshiyuki Nakagaki herausfanden, berichtet die Fachzeitschrift Nature, kann sich der Schleimpilz namens Physarum polycephalum nicht nur bewegen, sondern auch intelligente Entscheidungen treffen. Dazu nahm das Forscherteam ein 25x35 Zentimeter großes Labyrinth aus einer Kunststoffschablone und füllte die „Gänge“ mit einer Nährstofflösung. In der Mitte wurde der Pilz platziert, der sich ziemlich bald über die ganze Agar-Lösung ausbreitete. Dann legten die Forscher an jeweils beiden Enden des Labyrinths zwei Häufchen Haferflocken, wonach der Pilz begann, sich in der Mitte zurückzutrennen und allmählich zu den Futterstellen zu wandern. Dabei hätte der Physarum polycephalum zwischen vier Gängen wählen können, von denen jeweils einer um 22% länger als der nächst beste war. In allen Versuchen nahm der Pilz immer den kürzeren Weg. Es scheint, so Nakagaki, „dass zelluläre Materie primitive Intelligenz aufweist.“

(c) Cooperative Phenomena Group (c) espacio time
Physarum polycephalum wächst auf einem nicht homogenen Substrat einer Agar-basierten Nährstofflösung, deren Tropfen 0,9 mm im Durchmesser sind. Die Versuchsanordnung mit dem Labyrinth.

Lexikon: Schleimpilze, Pilze


Quellen:


Kommentare: 1 Diesen Text versenden Forum

 

wiki.sah

Seite empfehlen  Weblinks  Sitemap  Community  Lexikon  Newsmeldungen
Volltextsuche
Regenerative Energien
Werbung
 

impressum | kontakt | disclaimer |

© by Science@home.de