AutoCad (Tipps und Tricks)

Aus Wiki.sah
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Sammlung von Tipps und Tricks für das CAD-Programm AutoCad.

Text

Gedrehte Texte begradigen
Lösung: rechte Maustaste -> Eigenschaften -> Drehung -> Null eingeben
Objekte spiegeln, ohne dass der Text mitgespiegelt wird
Lösung: Variable mirrtext
Tabelle in Zeichnung einfügen
Lösung: Variable tabelle oder table
Text beim Anklicken erscheint riesengroß
Es handelt sich um die sog. annotative Beschriftung. Sie ist maßstabsabhängig und kann, ohne eine Zeichnung erneut beschriften zu müssen, mit wenigen Mausklicks verändert werden. Stört einen jedoch die etwas unschön wirkende Vergrößerung des Textes, kann dies mit der Variable selectionannodisplay (Wert 0) ausgeschaltet werden.

Ansicht

Ansichtsfenster im Papierbereich drehen 
Lösung: Variable mvsetup
Ansichtsfenster im Modellbereich drehen 
Lösung: Variable dansicht
Fadenkreuz drehen 
Lösung: Variable snapang
Das sich aufpoppende Schnelleigenschaftsfenster ausschalten 
Lösung: RMT -> Fesnterrand des Pop-up-Fensters -> deaktivieren.

Blöcke

Blockname herausfinden 
Lösung: Doppelklick auf den entsprechenden Block (ab AutoCad 2008).
Blöcke löschen 
Lösung: Alle in der Zeichnung nicht mehr vorhandenen Blöcke können über den Befehl bereinig gelöscht werden. Will man einzelne Blöcke aus der Liste entfernen, ruft man die bereinig-Funktion noch einmal auf, klickt mit der rechten Maustaste auf Blöcke, klickt auf Bereinigen und löscht selektiv nur die Blöcke, die man entfernen möchte.
Blöcke umbenennen 
Lösung: Format -> Umbenennen... (alternativ: Befehl du)
Gruppe auflösen
Manche Elemente sind nicht zu Blöcken, sondern zu Gruppen zusammengefasst. Beim Blockauflösen (explode) kommt es zur Fehlermeldung "... konnten nicht aufgelöst werden". Es handelt sich dabei um eine Gruppe. Sie kann man in eine neue Zeichnung kopieren. Dann verliert die Gruppe ihre Zusammengehörigkeit.

Schraffur

Schraffur ausblenden, ohne sie wirklich zu löschen 
Lösung: Variable fillmode

Bilder

Rahmen bei einem eingefügten Bild anzeigen/ausblenden 
Lösung: Variable: _imageframe (Bei eingefügten PDFs analog: _pdfframe.)

Bemaßung

Bemaßungslinie über ein kreuzendes Objekt optisch trennen 
Lösung: Variable: bembruch

Bemaßungseinheiten

Genauigkeit der Nachkommastellen bei Längen
Variable: luprec
Genauigkeit der Nachkommastellen bei Winkeln
Variable: aurec
Genauigkeit der Winkel- und Längenbemaßung
Variable: einheit
Nachkommastellen bei Winkelbemaßung
Variable: dimadec

Sonstige Variablen

Das Öffnen mehrerer Fenster in einer AutoCad-Instanz zulassen/unterbinden 
Lösung: Variable sdi

Diverse Tipps

Orthogonal zeichnen, ohne in den Ortho-Modus [F8] zu wechseln 
ab AutoCad 2008: drückt man die Shift-Taste beim Zeichnen und hält sie, wechselt man kurzzeitig in den orthogonalen Modus.
In den Orbit wechseln 
ab AutoCad 2008: Shift + mittlere Maustaste drücken, Zeichnung drehen.
Autovervollständigen 
ab AutoCad 2008: Man braucht nicht den ganzen Befehl einzugeben, insbesondere, wenn es sich um einen langen Zungenbrecher handelt. Tippt man die Anfangsbuchstaben ein, kann man sich die Lösungsvorschläge mit der Tabulatortaste durchsehen. z.B. lt + TAB -> lässt die Befehle LTFAKTOR, LTSCALE, LTYP auflisten.
Quickinfo für die Befehlseingabe deaktivieren 
ab AutoCad 2008: Manche Anwender stört der Tooltip für die Befehlseingabe, wenn dieser über der Zeichnung liegt. Wer die Befehle weiterhin in der Fußzeile eingeben möchte, kann diesen Modus über die Schaltfläche DYN (alternativ [F12]) deaktivieren.
schnell zwischen den Zeichnungen (Fenstern) wechseln
STRG + TABULATOR
Es lässt sich nur ein Objekt selektieren 
Lösung: Mit gedrückter Umschalttaste mehrere Objekte auswählen oder die Systemvariable PICKADD auf 1 setzen.
Bestimmte Elemente aus der Auswahl entfernen
Wenn man mehrere Elemente markiert hat, ohne vorher eine Funktion definiert zu haben, und einige Auswahlpunkte entfernen möchte, lässt sich die Auswahl mit gedrückter Umschalttaste abwählen bzw. wieder der Auswahl hinzufügen.
Zeichnen exakt vom BKS aus
Um vom BKS-Punkt einer Zeichnung (Nullpunkt) zu zeichnen, geht man auf z.B. "Linie zeichnen", gibt dann die Koordinaten 0,0,0 ein und drückt Enter. Der Anfang der Linie wird genau auf den BKS gesetzt.
Kreisrunde oder elliptische Reviwolke
Man muss eine Revisionswolke nicht unbedingt freihand zeichnen, sondern auch Kreise, Ellipse oder Polygone zu Reviwolken umwandeln. Dazu geht man auf den Befehl Reviwolke, klickt "o" für Objekt an und anschließend das Objekt, das in Reviwolke umgewandelt werden soll.
Seriennummer/Passwort auslesen
Wenn einem der DVD-Cover abhanden gekommen ist, kann man die Sereinnummer aus der vorhandenen Installation auslesen. Variablen: info oder *_pkser. Den Produktschlüssel findet man z.B. auf der Autodesk-Webseite.

Keine Expresstools unter AutoCad / Expresstools funktionieren nicht

  • Eingabezeile: _MENULOAD -> Durchsuchen... -> nach acetmain.cuix suchen[1] -> Laden
  • Der Menüpunkt Express Tools wird hinzugefügt. Falls Express-Tools-Befehle immer noch nicht funktionieren, muss unter Optionen der Suchpfad hinzugefügt werden.
  • Eingabezeile: OPTIONEN -> Dateien -> Suchpfad für Support-Datei -> Durchsuchen...
  • Nach dem Ordner Express auf der Installations-CD suchen und diesen im AutoCad-Verzeichnis ablegen.

Fußnoten

  1. Die Datei befindet sich entweder im Autodesk-Installationsordner oder unter Autodesk -> UserDataCache -> Support.
Schlüsselwörter

Pfad: Home / Glossar / Technik / AutoCad (Tipps und Tricks)