Digitalkamera

Aus Wiki.sah
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine digitale Kompaktkamera von Casio

Eine Digitalkamera ist eine filmlose, elektronische Fotokamera, die Bilder statt eines Films mittels eines lichtempfindlichen Chips (CCD oder CMOS) aufnimmt, verarbeitet und meist auf eine austauschbare Datenkarte speichert. Es gibt drei Typen von Digitalkameras:

Darüberhinaus sind Digitalkameras heute (1013) in vielen elektronischen Geräten wie Mobiltelefonen, PDAs, Ferngläsern und sogar Armbanduhren integriert. Zwar können sie sich technisch mit "richtigen" Kameras nicht messen, werden aber von Jahr zu Jahr besser. Waren vor einigen Jahren die in Mobiltelefonen integrierten Digitalkameras mit einer Auflösung unter einem Megapixel in Gebrauch, so sind heute 5 bis 12 Megapixel keine Seltenheit. Die neusten Handymodelle besitzen auch einen Autofokus, einen Blitz und weitere Einstellmöglichkeiten, die früher nur in Kameras mittlerer Klasse zu finden waren.

Siehe auch