Germania Magna

Aus Wiki.sah
(Weitergeleitet von Germania magna)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Germania Magna (dt.: großes Germanien) war ein Teil Germaniens zwischen Rhein und nördlich der Donau, das die Römer zwar geografisch kannten, aber nie dauerhaft besetzen konnten. Eine entscheidende Niederlage der Römer in Germania Magna war die Varusschlacht, infolge der 3 römische Legionen von dem Cheruskerfürst Arminius vernichtend geschlagen wurden. Nach diesem entscheidenden Verlust räumten die Römer endgültig die Gegend.

Siehe auch


Pfad: Home / Glossar / Geschichte / Germania Magna