Kalif

Aus Wiki.sah
Wechseln zu: Navigation, Suche

(arabisch ‏خليفة رسول الله‎ "Stellvertreter, Nachfolger")

Einer der höchsten Titeln im Islam, Nachfolger des Propheten Mohammed. Im Laufe der Geschichte variierte die Bedeutung des Kalifen. Für die Umayyaden und die Abbasiden war der Kalif ein geistlicher und weltlicher Herrschertitel, der nur an die Erben weitergegeben werden konnte, während die Charidschiten jegliche familiäre oder stammesmäßige Bevorzugung bei der Auswahl des Kalifen ablehnen. Nach der Auffassung der Letzteren kann nur der beste Muslim ein Kalif werden. Schiiten hingegen glauben, dass nur die direkte Nachkommen des Ali ibn Abi Talib und der Fatima bint Muhammad zum Kalifen werden können.