Jahr 1727

Aus Wiki.sah
(Weitergeleitet von 1727)
Zur Navigation springenZur Suche springen
 
18. Jahrhundert
Ereignisse nach Jahren
< Navigation >
1701 1702 1703 1704 1705 1706 1707 1708 1709 1710
1711 1712 1713 1714 1715 1716 1717 1718 1719 1720
1721 1722 1723 1724 1725 1726 1727 1728 1729 1730
1731 1732 1733 1734 1735 1736 1737 1738 1739 1740
1741 1742 1743 1744 1745 1746 1747 1748 1749 1750
1751 1752 1753 1754 1755 1756 1757 1758 1759 1760
1761 1762 1763 1764 1765 1766 1767 1768 1769 1770
1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779 1780
1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 1788 1789 1790
1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800


Personen

Geboren

  • Charles DeWitt, US-amerikanischer Politiker
  • Maria Anna Sagar, österreichische Schriftstellerin
  • Artemas Ward, US-amerikanischer Armeeoffizier im Unabhängigkeitskrieg und späterer Politiker

Gestorben

  • Georg I., König von Großbritannien und Irland
  • Isaac Newton, englischer Physiker, Astronom und Mathematiker
  • Katharina I., Kaiserin von Russland
  • Antonio Bellucci, italienischer Maler

Konflikte


  • Karibik: Goldenes Zeitalter der Piraterie (1690 - 1730).

Weitere Ereignisse

Russland

  • In Russland stirbt nach zweijähriger Regierungszeit die Kaiserin Katharina I. im Alter von 43 Jahren. Nachfolger wird der zwölfjährige Peter II. Alexejewitsch, Enkel Peters I. Der wahre Regent wird sein Vormund Alexander Danilowitsch Menschikow. Vier Monate später wird Menschikow verhaftet und nach Westsibirien verbannt.
  • Im Vertrag von Kjachta regeln Russland und China den Grenzhandel südlich des Baikalsees und den Grenzverlauf zwischen den beiden Ländern.
  • In Sankt Petersburg wird eine deutschsprachige Zeitung „St. Petersburgische Zeitung“ herausgebracht. Sie erscheint bis 1915.

Großbritannien

  • Nach dem Tod seines Vaters George I. folgt ihm sein Sohn Georg II. August auf den Thron.

Wirtschaft

  • Gründung der Royal Bank of Scotland.

Staatsoberhäupter