Jahr 1738

Aus Wiki.sah
(Weitergeleitet von 1738)
Zur Navigation springenZur Suche springen
 
18. Jahrhundert
Ereignisse nach Jahren
< Navigation >
1701 1702 1703 1704 1705 1706 1707 1708 1709 1710
1711 1712 1713 1714 1715 1716 1717 1718 1719 1720
1721 1722 1723 1724 1725 1726 1727 1728 1729 1730
1731 1732 1733 1734 1735 1736 1737 1738 1739 1740
1741 1742 1743 1744 1745 1746 1747 1748 1749 1750
1751 1752 1753 1754 1755 1756 1757 1758 1759 1760
1761 1762 1763 1764 1765 1766 1767 1768 1769 1770
1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779 1780
1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 1788 1789 1790
1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800


Personen

Geboren

  • Henry Clinton, britischer General
  • Ernst Gottfried Baldinger, deutscher Mediziner
  • Nathaniel Gorham, US-amerikanischer Politiker
  • Joseph-Ignace Guillotin, französischer Arzt und Politiker, Erfinder der Hinrichtungsmaschine Guillotine
  • Georg III., König von Großbritannien und Irland, Kurfürst von Braunschweig-Lüneburg und König von Hannover
  • Benjamin West, US-amerikanischer Maler
  • Wilhelm Herschel, deutsch-britischer Astronom und Musiker

Gestorben

  • Joseph Süß Oppenheimer, jüdisch-deutscher Finanzmakler und Bankier (hingerichtet)
  • Herman Boerhaave, niederländischer Mediziner, Chemiker und Botaniker
  • George Bähr, deutscher Baumeister

Konflikte

Weitere Ereignisse

Deutschland

  • In Stuttgart wird aufgrund von nicht haltbaren Anschuldigungen der deutsch-jüdischer Hoffaktor des Herzogs Karl Alexander von Württemberg Joseph Süß Oppenheimer öffentlich hingerichtet. Seine Leiche verbleibt im eigenes dafür angefertigten Käfig für weitere sechs Jahre hängen. Im 20. Jahrhundert wird seine Geschichte durch die Nazis propagandistisch unter dem Titel „Jüd Süß“ aufbereitet. Erst nach dem Fall des Nationalsozialismus in Deutschland wird Joseph Süß Oppenheimer rehabilitiert.
  • In Gerresheim wird die sechzehnjährige Helena Curtens gemeinsam mit einer anderen Frau als Hexe am Scheiterhaufen verbrannt.

Wissenschaft und Forschung

  • Der französische Seefahrer Jean-Baptiste Charles Bouvet de Lozier sticht mit den Schiffen Aigle und Marie in See und nimmt Kurs auf die Santa Catarina Island vor der Küste Brasiliens.
  • Der spanische Archäologiepionier Roque Joaquín de Alcubierre beginnt im Auftrag des spanischen Königs Karl III. mit der Ausgrabung der antiken Stadt Herculaneum, die im Jahr 79 beim Ausbruch des Vesuvs mit Vulkanasche verschüttet wurde.

Staatsoberhäupter