Agnostizismus

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

(griech. a-gnoein "nicht wissen")

Philosophische Lehrmeinung, die die Existenz eines höheren Wesens (Gottes) aufgrund der nicht Beweisbarkeit leugnet. Im Gegensatz zum Atheismus gehen Agnostiker per definitionem nicht von einer Nichtexistenz Gottes aus, sondern kehren die Beweislast auf die Theisten um. Der Terminus geht auf den britischen Zoologen Thomas Henry Huxley zurück.