Alexander Iwanow

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

(* 16. Juli 1806 in Sankt Petersburg; † 3. Juli 1858 ebenda)

Vollständiger Name: Alexander Andrejewitsch Iwanow (russ. Александр Андреевич Иванов). Russischer Historienmaler, Vertreter des Akademismus und des Klassizismus. Wurde von seinem Vater (Andrej Iwanowitsch Iwanow), der ebenfalls Maler war, schon als Kind gefördert. Bereits im Alter von 11 Jahren wurde er in die Petersburger Kunstakademie aufgenommen, die er mit seinen während der Studienzeit enstandenen Werken mit zwei Silber- und zwei Goldmedaille abschloss. Nach seinem Studium ging Iwanow wie die meisten Maler auf eine Studienreise nach Deutschland und Italien, wo er sich in Rom niederließ, um die Meister der Renaissance zu studieren. In Rom verbrachte er die meiste Zeit seines Lebens und kehrte 1858 zur Präsentation seines Hauptwerks Die Offenbarung des Christus gegenüber den Menschen nach Sankt Petersburg, wo er im selben Jahr an Cholera verstarb.

Ausgewählte Werke


Pfad: Home / Geschichte / Listen / Maler / Alexander Iwanow