Angeln

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

Ein westgermanischer Volksstamm, der im Altertum im Gebiet des Bundeslandes Schleswig-Holstein siedelte. Die Angeln wanderten zwischen dem 2. und 5. Jahrhundert nach Thüringen und Großbritannien aus, wo sie sich mit den dort ansässigen Völkern vermischten. Das Angelsächsische wurde zur Grundlage der englischen Sprache.


Pfad: Home / Geschichte / Listen / Völker und Volksstämme der Geschichte / Angeln