Banister-Formel

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

Mit der Banister-Formel, entwickelt vom kanadischen Leistungsphysiologen Dr. Eric Banister von der University of British Columbia, lässt sich die Intensität des Trainings berechnen.


Ti = Tt · ((Pt - Pr) / (Pmax - Pr))
Ti   = Trainingsintensität
Tt   = Trainingsdauer (min)
Pt   = Puls während des Trainings
Pr   = Puls bei Ruhe
Pmax = Maximalpuls

Beispiel

a). ein 15-minütiges Intensivtraining mit Puls von 170 bei einem angenommenen Ruhepuls von 60 und einem Maximalpuls von 200

Ti = 15 · ((170 - 60) / (200 - 60))

Trainingsintensität ≈ 11,8


b). ein 30-minütiges Normaltraining mit Puls von 130 bei einem angenommenen Ruhepuls von 60 und einem Maximalpuls von 200

Ti = 30 · ((130 - 60) / (200 - 60))

Trainingsintensität ≈ 15


Wie man der Banister-Formel entnehmen kann, sind weniger belastenden Trainingseinheiten bei einer unwesentlich längerer Dauer effektiver als die kurzen Belastungstrainings.

Siehe auch