Belagerung von Konstantinopel (717–718)

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
Bospurus_(sw).jpg
red_dot.gif Konstantinopel

Crossing swords orient vs okzident.gif

history.gif history_europa.gif battle_ancient.gif
Schlachten
Datum 717 - 718
Ort Konstantinopel
Krieg Islamische Expansion
Gegner
Umayyaden Kalifat Byzantinisches Reich
Bulgarien
Befehlshaber
Sulaiman ibn Abd al-Malik,
Maslama
Leo III.,
Terwel
Truppenstärken
ca. 200.000 Mann,
1.800 Schiffe
30.000 Byzantiner,
50.000 Bulgaren
Verluste
ca. 130.000 bis 170.000 Mann,
nahezu die gesamte Flotte
unbekannt
Entscheidung Sieg der Byzantiner und der verbündeten Bulgaren


Folgen

  • Wie auch die erste Belagerung von Konstantinopel scheiterte auch dieses Unternehmen der Araber, die Hauptstadt des Byzantinischen Reiches einzunehmen. Mit dem Einsatz des Griechischen Feuers gelang es den Byzantinern, praktisch die ganze arabische Flotte zu zerstören, was ihre Vorherrschaft im östlichen Mittelmeer für Jahrzehnte stoppte.

Pfad: Home / Geschichte / Listen / Schlachten / Belagerung von Konstantinopel