Fjord

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

Ein Fjord ist ein tief ins Landesinnere hineinreichender Meeresarm. Sie entstanden durch Gletscher, die einen tiefen Talkessel in bereits bestehende Flusstäler geschliffen haben. Durch den steigenden Meeresspiegel wurden diese dann überflutet. Einige sind über 1000 m tief.

Verbreitung

Fjorde kommen hauptsächlich an den Küsten Norwegens, Islands, Färöers, Grönlands, Neuseelands und Schwedens.

Besonderheiten

Die Fjorde Norwegens sind oft tiefer als die Nordsee selbst. Die Nordsee ist an ihrer tiefsten Stelle 775 Meter tief, der Sognefjord hingegen bis zu 1300 Meter tief.



Pfad: Home / Glossar / Geografie und Geologie / Fjord