Historia Augusta

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
Antike wissenschaftliche Werke
Originaltitel Scriptores Historiae Augustae (der Originaltitel ist nicht überliefert)
Titel (dt.) "Kaisergeschichte"
Autor Angeblich von sechs verschiedenen Autoren verfasst, wahrscheinlicher jedoch nur von einem. (s. Mögliche Autoren)
Erscheinungsjahr zw. dem 4. und 5. Jahrhundert
Thema Biografiensammlung von 30 römischen Kaisern (Hadrian bis Numerian)
Umfang ?
Erhaltungszustand Lückenhaft
Bemerkungen Bei der Historia Augusta handelt es sich nicht um einen wissenschaftlichen Historienwerk, sondern vielmehr um anekdotenhafte Darstellung aus dem öffentlichen und privaten Leben der Kaiser, die darüberhinaus weitab von der Objektivität nach "guten" und "schlechten" Kaisern unterschieden werden. Dazu werden viele Stellen mit offenkundig fiktiven Elementen ausgeschmückt. Trotzdem gibt das Werk informative Einblicke in das römische Leben des 2. / 3. Jahrhunderts.


Mögliche Autoren

  • Virius Nicomachus Flavianus
  • Nicomachus Flavianus der Jüngere
  • Aelius Spartianus
  • Iulius Capitolinus
  • Vulcacius Gallicanus
  • Aelius Lampridius
  • Trebellius Pollio
  • Flavius Vopiscus