Jacques-Louis David

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

(* 30. August 1748 in Paris; † 29. Dezember 1825 in Brüssel)

Französischer Historienmaler, Begründer des französischen Neoklassizismus. Während der französischen Revolution nahm David aktiv an den Geschehnissen teil und wurde 1794 inhaftiert. Bildete im Laufe seines Lebens über 400 Maler aus, unter anderem: Antoine-Jean Gros, Jean-Baptiste Debret, François Gérard, Germain-Jean Drouais, Anne Louis Girodet-Trioson, Jean-Auguste-Dominique Ingres, Alexandre Abel de Pujol, Michel Martin Drolling, Jean Victor Schnetz und Jacques-Laurent Agasse aus.

Ausgewählte Werke


Pfad: Home / Geschichte / Listen / Maler / Jacques-Louis David