Joaquín Sorolla

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

(* 27. Februar 1863 in Valencia; † 10. August 1923 in Cercedilla)

Vollständiger Name: Joaquín Sorolla y Bastida. Spanischer Maler des Impressionismus. Sorolla war mit zwei Jahren Vollwaise geworden und wuchs bei seiner Tante auf. Während seiner Schlosserlehre entdeckte der Direktor der Handwerkerschule das zeichnerische Talent des Lehrlings und überzeugte seine Verwandten, ihm eine künstlerische Ausbildung an der Real Academia de Bellas Artes de San Carlos de Valencia zu ermöglichen. Auf der Suche nach seinem Naturell wandte Sorolla sich zunächst der Historienmalerei des Realismus zu, ehe er sein Faible für die Darstellungen spanischen Volkslebens und die Strandbilder Valencias entdeckte. Gegen das Ende seines Lebens verschenkte Joaquín Sorolla den Großteil seiner Gemäldesammlung an den spanischen Staat.

Ausgewählte Werke


Pfad: Home / Geschichte / Listen / Maler / Joaquín Sorolla