Liste der Kriege der Russischen Föderation

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
 

Liste der Kriege und Konflikte seit der Gründung der Russischen Föderation 1991.


Zeitraum Krieg Region Beschreibung Ergebnis Verluste (Russland)
1991—1993 Bürgerkrieg in Georgien Georgien Sturz des georgischen Präsidenten Swiad Gamsachurdia und Bestreben seiner Anhänger, ihn als Regierungschef wiederherzustellen.

Mit Hilfe russicher Truppen wurden der Sieg über die Anhänger von Gamsachurdia errungen.

Erfolg ?
1992 Transnistrien-Konflikt Transnistrien Konflikt zwischen der Republik Moldau und der abtrünigen Republik Transnistrien.

Mit Unterstützung von russischen Milizen wurde Transnistrien eigenständige Republik, die allerdings von der Weltgemeinschaft nicht als Staat anerkannt wird.

Erfolg ?
1992—1997 Tadschikischer Bürgerkrieg Tadschikistan Bürgerkrieg in Tadschikistan infolge des Zusammenbruchs der UdSSR, entstanden durch den Kampf um die Macht im Land.

Der Präsident von Tadschikistan wurde Emomalij Rahmon, der 2020 für eine fünfte Amtszeit wiedergewählt wurde. Russland kämpfte an Seite von Tadschikistan und Usbekistan gegen islamische Oppositionelle.

Waffenstillstand ?
1992—1993 Georgisch-Abchasischer Krieg Abchasien Ein Krieg zwischen der georgischen Regierung und abchasischen Separatisten.

Abchasien spaltete sich infolge des Konflikts von Georgien ab.

Waffenstillstand ?
1994—1996 Erster Tschetschenienkrieg Tschetschenien Bewaffneter Konflikt zwischen der Kaukasusrepublik Tschetschenien und Russland.

Abzug russischer Truppen, de-facto-Unabhängigkeit Tschetscheniens.

Niederlage 5.732 Gefallene (offiziell)

Über 14.000 nach Angaben der Union der Komitees der Soldatenmütter Russlands.

1999 Dagestankrieg Dagestan Krieg gegen das Eindringen bewaffneter Tschetschenen und Araber unter der Führung von Schamil Bassajew und Ibn al-Chattab in die benachbarte russische Teilrepublik Dagestan. Nach knapp sechs Wochen war der Krieg vorbei.

Der Konflikt führte allerdings zum Zweiten Tschetschenischen Krieg.

Erfolg Offiziell: 279 Tote
1999—2009 Zweiter Tschetschenischer Krieg Tschetschenien Anlass des Krieges waren angebliche Sprengstoffanschläge auf Wohnhäuser in Russland sowie islamisch-terroristische Formierungen in Tschetschenien.

Nach dem militärischen Sieg Russlands wurde Ramsan Achmatowitsch Kadyrow als rechte Hand Putins in der nordkaukasischen Republik als Präsident installiert.

Erfolg Offiziell: 7.425 Tote
2008 Kaukasuskrieg 2008 Südossetien Krieg zwischen Georgien und den von Russland unterstützten Republiken Südossetien und Abchasien.

Nach Beendigung des Krieges rief Russland die international nicht anerkannten Republiken Südossetien und Abchasien aus.

Erfolg Offiziell: 67 Tote

Nach georgischen Angaben: bis zu 400 Tote

2009—2017 Krieg gegen den Terrorismus in Nordkaukasus Nordkaukasus Ein low-level bewaffneter Konflikt zwischen Russland und dem Kaukasus-Emirat, verbündet mit dem Islamischen Staat.

Zerschlagung der islamischen Gruppierungen, Stabilisierung des Friedens in Nordkaukasus.

Erfolg Offiziell: 1.114 Tote
2014 Annexion der Krim Krim Besetzung der Halbinsel Krim durch die russischen Streitkräfte.

Nach der weitesgehend widerstandlosen Besetzung wurde ein international nicht anerkanntes Referendum durchgeführt, wonach sich 96,77 % der Wahlbeteiligten für den Anschluss der Krim zur Russischen Föderation ausgesprochen haben sollen.

Erfolg 1 Söldner
2015—по н. в. Russischer Militäreinsatz in Syrien Syrien Offiziell: Bewaffneter Einsatz Russlands zur Unterstützung der syrischen Regierung gegen islamisch-terroristische Bewegungen. Inoffiziell: Unterstützung der Assad-Regierung gegen Regimegegner.

Zerschlagung der Islamischen Staates und vernichtung der Rebellen. Wiederherstellung der Kontrolle des Assad-Regimes über Syrien.

Erfolg Offiziell: 117 Tote
seit 2018 Bürgerkrieg in der Zentralafrikanischen Republik Zentralafrikanische Republik Russland unterstützt die Regierung der Zentralafrikanischen Republik mit einigen Hundert Soldaten und schwerer Kriegstechnik. Konflikt dauert an ?
seit 2022 Russlands Invasion in der Ukraine Ukraine Krieg dauert an Offiziell: 498

Nach ukrainischen Angaben: über 22.000