Liste vorchristlicher Attentate

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

Liste von Attentaten vor Christi Geburt.[1]

Jahr Opfer Amt/Position Täter Ort Kurzbeschreibung
681 v. Chr. Sanherib König von Assyrien Zwei seiner Söhne
514 v. Chr. Hipparchos Tyrann von Athen Harmodios und Aristogeiton Athen
336 v. Chr. Philipp II. König von Makedonien Pausanias Aigai Philipp wurde während der Hochzeit seiner Tochter Kleopatra mit dem Molosserfürsten Alexander von Epeiros von seinem Leibwächter ermordet.
221 v. Chr. Hasdrubal karthagischer Feldherr Iberischer Sklave
133 v. Chr. Tiberius Gracchus Volkstribun Rom Politische Gegner von Gracchus unter Führung von Publius Cornelius Scipio Nasica Serapio stürmten eine Volksversammlung, auf der dieser wiedergewählt werden sollte und erschlugen Gracchus und etwa 300 seiner Anhänger.
91 v. Chr. Marcus Livius Drusus Volkstribun Q. Servilius Caepio (verdächtigt) Rom Wegen eines Gesetzesvorhabens zur Bürgerrechtsverleihung an die Bundesgenossen ermordet. Dies führte zum Ausbruch des Bundesgenossenkriegs.
84 v. Chr. Cinna römischer Diktator Meuterer unter seinen Soldaten Brindisi
72 v. Chr. Quintus Sertorius Anführer der Lusitanier Marcus Perperna Der ehemalige römische Feldherr und Politiker und Anführer der Lusitanier viel einer Verschwörung anderer abtrünniger Römer unter Perperna zum Opfer.
52 v. Chr. Clodius Volkstribun Milo Via Appia bei Bovillae Clodius wurde im Rahmen gewaltsamer politischer Kämpfe von Milo und seinen Anhängern erschlagen.
48 v. Chr. Pompeius römischer Politiker und Feldherr Höflinge es Pharaos Ptolemaios XIII. Pelusium Pompeius wurde im Rahmen des römischen Bürgerkriegs am 28. Oktober 48 v. Chr., unmittelbar vor dem Eintreffen Caesars in Ägypten, im Auftrag Ptolemaios' XIII. ermordet.
44 v. Chr. Caesar römischer Diktator Brutus, Cassius und weitere Verschwörer Rom Caesar wurde am 15. März 44 v. Chr. von einer Gruppe Senatoren während einer Senatssitzung mit 23 Dolchstichen ermordet.
43 v. Chr. Cicero römischer Politiker, Redner und Jurist Herennius (Centurio) Rom Cicero wurde auf Betreiben des Marcus Antonius wegen seiner Rolle als Wortführer der republikanischen Fraktion im Senat ermordet.
41 v. Chr. Arsinoë IV. Schwester der Pharaonin Kleopatra VII. Marcus Antonius Ephesos Als potentielle Gegenspielerin ließ Kleopatra ihre Schwester durch Antonius im Exil ermorden.

Quellennachweise

  1. Basiert auf dem Wikipedia-Artikel Chronik wichtiger Attentate