Lombardenbund

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

ital. Lega Lombarda.

Mittelalterlicher Städtebund in Oberitalien, dem 16 Städte angehörten. Entstanden in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts als Abwehr gegen die expansive Italienpolitik der römisch-deutschen Kaiser aus dem Hause der Staufer. Beim Frieden von Konstanz 1183 wurde zwischen dem Lombardenbund und dem römisch-deutschen Kaiser Friedrich I. Barbarossa ein Friedensvertrag geschlossen.