Makuladegeneration

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

(lat. Macula degenerata)

Eine altersbedingte Erkrankung der Netzhaut, infolge der die Netzhautzellen absterben. Es wird unterschieden zwischen der "altersabhängigen" Maculadegeneration (AMD), die etwa ab dem 50. Lebensjahr auftritt, und der recht seltenen "juvenilen" Maculadegeneration, die auch in den jungen Jahren auftreten kann. Die Symptome der Makuladegeneration sind: Beeinträchtigung der Sehschärfe, der Lesefähigkeit, des Kontrastempfindens und der Anpassungsfähigkeit an veränderte Lichtverhältnisse.