Modus ponens

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

Eigentlich Modus ponendo ponens "setzende Schlussfigur". Modus ponens ist eine logische Schlussregel, die besagt, dass wenn aus 'A' 'B' folgt und 'A' wahr ist, dann muss 'B' auch wahr sein.

Beispiel

Aus der Voraussetzung:

Es scheint die Sonne, und wenn die Sonne scheint, ist es hell

lässt sich herleiten, dass

wenn die Sonne aufgeht, es hell wird.

Siehe auch