Nikephoros I. (Byzanz)

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

Leben

  • * um 765 -???-; † 25. Juli 811
  • War eventuell einer der fünf Brüder Kaiser Leos IV. († 780) oder entstammte einem christlich-arabisch-syrischen Adelsgeschlecht
  • War unter Kaiserin Irene Schatzkanzler
  • stürzte 802 Kaiserin Irene († 803) und schwang sich als Nikephoros I. am 1. November 802 zum Kaiser auf
  • Der Anfangs erfolgreiche Feldzug des Jahres 811 gegen die Bulgaren endete am 25. Juli in einer Bergschlucht mit einer totalen Niederlage.
  • Nikephoros I. wurde während der Schlacht vom bulgarischen Khan Krum erschlagen, sein Sohn und Nachfolger Staurakios († 812) wurde schwer verwundet, nur sein Schwiegersohn Michael I. Rhangabes († 845) konnte entkommen.

Nachkommen