Nowosibirsk

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

Lade Karte …


Nowosibirsk

russ. Новосибирск

Geografie
Land Russland
Kontinent Asien
Geografische Lage 55° 2' N, 82° 55' O
Höhe 177 m über NN
Gewässer Fluss Ob, Nowosibirsker Stausee
Demografie
Einwohnerzahl 1.625.631 (2020)
Bevölkerungsdichte 2.767 Einw. je km²



Zahlen und Fakten

  • Nowosibirsk gehört zu den am schnellsten wachsenden Großstäden der Welt. 1897, kurz nach seiner Gründung , hatte die Stadt rund 8.000 Einwohner. Hundert Jahre später wohnten in der Stadt bereits fast 1,5 Millionen Menschen. Wegen des rasanten demografischen und wirtschaftlichen Wachstums bekam Nowosibirsk den Namen "Chicago Sibiriens". Zurzeit (2020) leben in Nowosibirsk 1.625.631 Menschen.
  • Nowosibirsk ist nach der Einwohnerzahl die drittgrößte Stadt Russlands.
  • In Nowosibirsk gibt es die kürzeste Straße Russlands (Ul. Sibstrojputi). Sie ist 40 Meter lang.
  • Krasnyj Prospekt ist mit 6,8 Kilometer ist die längste gerade Straße der Welt.
  • Zwischen 1924 und 1956 verlief am linken Ufer der Ob die Grenze zwischen der 5. und der 6. Zeitzone. Da der Fluß durch die Stadt fließt, war das sehr unpraktisch.
  • In Nowosibirsk befindet sich die längste geschlossene U-Bahn-Brücke der Welt (Metrobrücke Nowosibirsk). Die 1986 eröffnete Brücke verläuft über der Ob und hat eine Gesamtlänge von 2145 Metern.
  • Nowosibirsk gehört zu einem der wichtigsten wissenschaftlichen Zentren Russlands. Grund dafür ist der ca. 20 Kilometer vom Stadtzentrum entfernte Stadtteil Akademgorodok (russ. Академгородок, svw. "Städtchen der Akademiker"). Die Siedlung wurde 1957 angelegt. In der Projektierung wurde es bestrebt, das Städtchen möglichst nahtlos in die bestehende Natur zu integrieren, was sehr untypisch für die damalige sowjetische Stadtplanung war. Sehr schnell erlangte Akademgorodok den Status einer privilegierten Wohngegend. Im Zenit der sowjetischen Wissenschaft und Wirtschaft genoss Akademgorodok einen Ruf über Landesgrenzen hinaus in Bereichen wie Kernphysik und der Mikrobiologie. Seit den 1990er Jahren siedeln sich viele Softwarefirmen im Nowosibirsker Vorort, sodass man heute von Silicon Taiga in Anlehnung an Silicon Valley spricht.

Stadtbild

Galerie


Pfad: Home / Geografie / Städte / Asien / Russland / Nowosibirsk