Peloponnesischer Krieg

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
Kriege der Weltgeschichte
history.gif history_europa.gif
Peloponnesischer Krieg
Zeit 431 v. Chr. - 404 v. Chr.
Ort Griechenland, Kleinasien, Sizilien
Gegner
Attischer Seebund unter der Führung des Athens Peloponnesischer Bund unter der Führung Spartas
Militärische Stärken
Bei Kriegsbeginn: 13.000 Hopliten,
16.000 Reservisten,
eine große Kriegsflotte
Kleinere Flotte als Athen, aber eine stärkere Landstreitmacht.
Verluste
? ?
Sieger Sparta


Bemerkungen

  • Man kann den, auf beiden Seiten mit beispielloser Brutalität geführten Peloponnesischen Krieg zurecht als den antiken Weltkrieg bezeichnen. Der im ganzen griechischen Sprachraum bis hin zum Perserreich 27 Jahre andauernde Krieg veränderte nachhaltig die griechische Polis. Der Krieg hatte anschließend den Machtwechsel in Athen zur Folge und den Übergang von der Demokratie zur Oligarchie. Zwar wurden die Oligarchen ein Jahr später gestürzt, aber der Niedergang des goldenen Zeitalters des klassischen Griechenlands war nicht mehr aufzuhalten.
  • Der Peloponnesischer Krieg war die erste militärische Auseinandersetzung der Geschichte, die durch zahlreiche antike Historiker gut dokumentiert wurde.

Pfad: Home / Geschichte / Listen / Kriege / Peloponnesischer Krieg