Rollreibkraft

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
Rollreibkraft.gif

Die Rollreibung entsteht beim Rollen eines Körpers auf einer Unterlage. Sie ist kleiner als die Haftreibung und die Gleitreibung. Die Rollreibung ist der Bewegungsrichtung entgegengesetzt.


FR = (f / r) · FN


FR = Reibkraft (N)
FN = Normalkraft (N)
f  = Rollreibzahl (cm)
r  = Radius (cm)

Siehe auch