Säulenheiliger

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

auch Stylit (gr. stylos = Säule)

Religiöse (christliche) Asketen, die eine bestimmte Zeit ihres Lebens auf der Plattform einer Säule zubrachten, um eine besondere Art der Gottesnähe zu erfahren. Die Säule, so wie im Fall des Symeons Stylites dem Älteren, konnte bis zu 20 Meter Höhe betragen. Er verbrachte 37 Jahre auf seiner Säule, ohne Schutz vor Wind und Wetter, meist stehend oder betend in sich immer wieder wiederholenden Proskynesen. Belegt sind die Säulenheilige vor allem im 4. und 5. Jahrhundert.