SARS

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

Abkürzung für Severe Acute Respiratory Syndrome (Schweres Akutes Atemwegssyndrom).

SARS ist eine Lungeninfektionskrankheit, die in ihren Symptomen einer Lungenentzündung ähnelt. Die Krankheit tauchte erstmals im November 2002 in China auf (Provinz Guangdong) und breitete sich in einer kurzzeitigen Pandemie auf andere Länder aus (meist im asiatischen Raum). Laut der WHO-Liste vom 7. August 2003 gab es weltweit 8.422 SARS-Fälle. Davon 916 mit letalem Ausgang.

Für die Infektion sind die Coronaviren (SARS-CoV) verantwortlich. Es ist jedoch noch nicht vollständig geklärt, woher das Virus seinen Ursprung nahm. Es wird vermutet, dass das Coronavirus von einigen wilden Tieren abstammt, die ihm als Hauptwirt dienen. Als Transportwirte könnten Kakerlaken in Frage kommen.

Siehe auch