Samuel F. B. Morse

Aus Wiki.sah
(Weitergeleitet von Samuel Finley Breese Morse)
Zur Navigation springenZur Suche springen

(* 27. April 1791 in Charlestown, Massachusetts; † 2. April 1872 in New York)

Vollständiger Name: Samuel Finley Breese Morse. US-amerikanischer Erfinder und Maler. Zu seinen bekanntesten Erfindungen gehört zweifelsohne das Morseapparat (Schreibtelegraf) sowie die Entwicklung des nach ihm benannten Morsecodes. Samuel F. B. Morse Studierte am College von Yale (heute: Yale University), war Schüler von Washington Allston und Benjamin West. Ging nach dem Studium auf Europareise, kehrte allerdings wegen mangelndem Erfolg nach drei Jahren nach Amerika zurück und wurde an der New York University Professor für Zeichenkunst. Nebenbei begann er, sich für chemische und physische Experimente zu interessieren. Seinen ersten Morseapparat baute er aus Drahtresten, Blechabfällen und einer Wanduhr. Nach mehreren Experementierjahren konnte Morse seinen Apparat patentieren lassen. Auch wenn nach seinem Tod seine Erfindung zugunsten des Telegrafen verdrängt wurde, wird das Morseapparat weiterhin vor allem in der Kommunikation auf See benutzt.

Ausgewählte Werke


Pfad: Home / Geschichte / Listen / Maler / Samuel F. B. Morse