Vierkaiserjahr

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen

Im Jahr 69 nach dem Tod Neros ausgebrochene bürgerkriegähnliche politische und militärische Anarchie im Römischen Reich. In nur kurzer Zeit wechselten vier Kaiser (Galba, Otho, Vitellius und Vespasian) die Macht. Erst Vespasian gelang es, die politischen Unruhen in den Griff zu bekommen und an der Macht zu bleiben.

Schlachten des Vierkaiserjahres

Darüberhinaus hatte der Vierkaiserjahr auch den Bataveraufstand in Niedergermanien zur Folge.


Pfad: Home / Geschichte / Listen / Kriege / Vierkaiserjahr