Warum darf man keine Milchprodukte zu sich nehmen, wenn man Antibiotika nimmt?

Aus Wiki.sah
Zur Navigation springenZur Suche springen
Wieso, weshalb, warum...

Warum darf man keine Milchprodukte zu sich nehmen, wenn man Antibiotika nimmt?

Manche Antibiotikaarten können in Ihrer Wirkung beeinträchtigt werden, wenn man Kalziumreiche Produkte wie Milch zu sich nimmt. Auch Mineralwässer, die viel Kalzium enthalten, sollten gemieden werden. Wenn man dennoch auf die kalziumreiche Lebensmittel nicht verzichten kann, sollten mindestens zwei Stunden zwischen deren Konsum und Antibiotikaeinnahme liegen. Nicht jedes Antibiotikum ist jedoch davon betroffen. Beachten Sie die Hinweise auf dem Beipackzettel.


Weiterführende Informationen:

Buchempfehlung


Pfad: Home / Disziplinübergreifende Themen / Frage der Woche / Warum darf man keine Milchprodukte zu sich nehmen, wenn man Antibiotika nimmt?