Cassini

Aus Wiki.sah
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.
Giovanni Domenico Cassini

Französische Wissenschaftlerfamilie italienischer Abstammung (Vater und Sohn).

  1. Giovanni Domenico Cassini (1625-1712) – Astronom und Mathematiker, erster Direktor des Pariser Observatoriums (ab 1669); entdeckte die Rotation des Jupiter und Mars, bestimmte die Sonnenparallaxe (1672), entdeckte 4 Saturnmonde – Iapetus (1671), Rhea (1672), Tethys und Dione (1684) – und die Lücke in den Saturnringen, die nach ihm benannte Cassini-Teilung; Beobachtungen der Mondlibration.
  2. Jacques Cassini (1677-1756) - Astronom und Geograph, Direktor des Pariser Observatoriums (ab 1712); nahm an der Messung des "Pariser Meridians" vom Nordpol bis zum Äquator teil, vertrat die These, dass der Polradius größer als der Äquatorradius sei; bestimmte als erster den Breitengrad (1734).