China

Aus Wiki.sah
Version vom 10. September 2014, 16:53 Uhr von E.T. (Diskussion | Beiträge) (layout (thumbs auf 300px))
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
China
China und die Staaten Ostasiens

Volksrepublik China

Zhōnghuá Rénmín Gònghéguó

Politik
Hauptstadt Peking
Staatsform Volksrepublik (kommunistische Diktatur)
Staatsoberhaupt Hu Jintao, Regierungschef: Wen Jiabao
Angrenzende Staaten Afghanistan, Bhutan, Indien, Kasachstan, Nordkorea, Kirgisien, Laos, Mongolei, Myanmar, Nepal, Pakistan, Russland, Tadschikistan, Vietnam
Geografie
Kontinent Ostasien
Fläche 9.572.419 km²
Gewässer Gelbes Meer, Ostchinesisches Meer, Südchinesisches Meer, Jangtse, Qinghai-See, Gelber Fluss, Mekong, Perlfluss, Brahmaputra, Amur
Topographie Gebirge: Himalaya, Tianshan, Pamir. Wüsten: Taklamakan, Gobi
Demografie
Einwohnerzahl 1.306.313.812 (Juli 2005)
Ethnien Han-Chinesen und 55 offiziell anerkannte Minderheiten
Sprache(n) Mandarin
Religion Buddhismus, Daoismus, Islam, Christentum, Lamaismus, Konfuzianismus
Bevölkerungsdichte 136,9 Einw. pro km²
Lebenserwartung Männer: 70,02 Jahre, Frauen: 73,86 Jahre
Analphabeten 17,00%
HIV-Infizierten
Wirtschaft
Währung Renminbi
BIP 6.193 US-$ pro Einwohner ()
Sonstiges
China ist das bevölkerungsreichste Land der Erde

Siehe auch


Pfad: Home / Geografie / Staaten / China